Daniele Pennetta

Daniele Pennettas Geburtsstadt ist Wuppertal. Beruflich ist er als internationaler Einkäufer bei einem großen deutschen Handelsunternehmen tätig. Seit 2018 ist die Fotografie sein liebstes Hobby. Er fotografiert vor allen Dingen seine beiden Heimatorte, nämlich Lizzano (Apulien/Süditalien) und Wuppertal. Mit seinen Fotografien möchte er versteckte Ecken und die Schönheit seiner beiden Heimatorte zeigen.

Seine Fotografie „Das deutsche San Francisco“ setzt die bekannteste Strassenansicht der Wuppertaler Nordstadt perfekt in Szene. Dafür wurde er mit Platz 2 beim 7. Wuppertaler Fotopreis ausgezeichnet.